Sie sind hier

Denknetz U-35: Kapitalismus versus Klima

Bildungstag, 8. Juli, 13.15 Uhr bis 18.00 Uhr, Gartenhofstrasse 15, Zürich

Ökologische Themen sind wieder virulent. Kaum eine Woche vergeht ohne Berichte über Dürren, zerstörte Landschaften durch Fracking, Hitzerekorde oder untergehende Inseln im Pazifik. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie rücksichtslos mit den natürlichen Gegebenheiten umgegangen wird.  

Höchste Zeit, schädliches Verhalten einzustellen und gemeinsam eine umweltfreundliche Wirtschaft zu entwickeln – dächte man. Die gemeinhin aufgetischten Lösungen sehen anders aus: JedeR EinzelneR müsse durch richtigen Konsum die Welt retten. Selbstlose Wissenschaftler und Philanthropen würden rechtzeitig einen Techfix finden. Warum haben sie das eigentlich nicht schon längst getan?

Was also hat es mit dem Klimawandel aus linker Sicht auf sich? Was können wir tun, um gemeinsam Alternativen zur marktradikalen Ausbeutung von Mensch und Umwelt zu finden und umzusetzen? Wie kämpfen wir erfolgreich für einen lebenswerten Planeten? Eines ist klar: Wir alle sind betroffen – wäre es da nicht naheliegend, kollektiv und über staatliche Grenzen hinweg Antworten zu finden?

Veranstalter: Denknetz U-35, Juso Schweiz, Junge Grüne Schweiz, Unia Jugend Schweiz

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten unter 35 Jahren.

Flyer und Programm | Facebook Veranstaltung | Eintritt frei